Bienenvolk

Projekt Bienenhonig 

 

Kooperation zwischen der Schule im Innerstetal und dem Förderverein Round Table 97 Hildesheim e.V.

Logo_Bienenprojekt.PNG

Erster schuleigener Honig an der Haupt- und Realschule im Innerstetal

Die jüngst ins Leben gerufene Arbeitsgemeinschaft "Bienen und Tüftler" unter der Leitung von Frau Schmidt (Lehrkraft für Biologie und Mathe) und Herrn Brandt (Imker), konnte in diesem Jahr großartige Erfolge erzielen, nämlich: den ersten schuleigenen Honig! 

Die HRS im Innerstetal legt großen Wert auf die Schulung von Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit. Die Schülerinnen und Schüler sollen dabei verantwortungsbewusst mit der Natur umgehen und diese nachhaltig gestalten. 

Tugenden, welche in der AG eine große Rolle spielen, es werden Blühwiesen angelegt, Nistkästen gebaut und Lebensräume für Insekten gestaltet (HRS im Innerstetal 2022).

Allgemeine Informationen zu Bienen

Bienen spielen in unserem Ökosystem eine wichtige und zentrale Rolle. Seit Jahren ist die Bienenpopulation allerdings rückläufig. Doch ohne Bienen fällt ein wesentlicher Teil der Produkte, welche täglich auf unserem Tisch landen weg. Dies beginnt bei der herkömmlichen Erdbeermarmelade bis hin zum leckeren Apfel, in welchen wir beißen ohne uns sonderlich Gedanken darüber zu machen. Bienen bestäuben auf der Suche nach Nahrung Pollen von Blüte zu Blüte weiter, so fungiert diese als Bestäuberin von rund einem Drittel der landwirtschaftlichen Nutzflächen. Das kleine, unscheinbare Insekt sorgt für eine große Artenvielfalt durch die Verbreitung unzähliger Pflanzen. Umso erschreckender ist in den letzten Jahren der konsequente Rückgang der Bienenpopulation. Der genaue Grund für den Rückgang der Bienenpopulation ist allerdings nicht genau geklärt. Allerdings geht man davon aus, dass sich viele Faktoren bedingen wie z.B.: Luftverschmutzung und Klimawandel, das Wegbrechen von Lebensräumen, Pestizideinsätze und Monokulturen (verändert nach NABU 2022 - "Wo sind alle Bienen hin?").

Das Highlight der AG: das eigene Bienenvolk

Umso wichtiger und wertvoller ist das Highlight der "Bienen und Tüftler" - das schuleigene Bienenvolk. Dieses wird unter Anleitung von den Schülerinnen und Schülern bewirtschaftet und wöchentlich kontrolliert. Bei der Kontrolle steht Brut der Königin unter Beobachtung, die Gesundheit des Volkes wird überprüft und auch die Fütterung und die Gabe von Wasser steht auf dem Programm.

Der Bienenhonig 

So konnte der erste schuleigene Honig des Jahres geerntet, geschleudert und abgefüllt werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Cremig, heller Rapshonig mit eigenem Etikett. Dabei ist die Freude seitens aller Beteiligten riesig! So konnten die ersten 80 Gläser vergeben werden. 

Bienenvolk.jpg
Honig.jpg

Honigverkauf und Kooperation zwischen dem Förderverein Round Table 97 Hildesheim e.V. und der HRS im Innerstetal

Summ, Summ, Summ - so fragt man sich: Was passiert mit dem ganzen Honig, wenn 40.000 fleißige Bienen die schuleigenen Nistkästen bevölkern? Ganz klar: er wird verkauft um dieses und weitere Projekte zu finanzieren und zu unterstützen. Und an dieser Stelle kommt der Shop von Round Table ins Spiel, welchen wir liebend gerne unterstützend zur Verfügung stellen. Der unvergleichliche Honig wird in unserem Shop unter: www.rt97.de/online-store als "Charity-Honig" zum Kauf angeboten.

So könnt ihr euer eigenes Round Table/HRS Innerstetal - Honigglas bestellen. Das Highlight: Neben leckerem Honig, erhaltet ihr auch ein Glas mit eurer eigenen Tischnummer und tut noch was Gutes für Bildung, Nachhaltigkeit und Umwelt. 

Doch auch als nicht-Tabler seid ihr herzlich dazu eingeladen ein, zwei, drei oder mehrere Gläser zu bestellen und euch selbst vom milden, süßen Aroma zu überzeugen. 

20200618_102718.jpg

Gründung der "Vertriebs AG" aus den Erlösen des Verkaufs

Aus den Erlösen des Verkaufs soll neben der Deckung der Unkosten eine neue Arbeitsgemeinschaft gegründet und unterstützt werden: die Vertriebs AG. Durch den Verkauf des Honigs und das Betreiben des Online-Shops lernen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit finanziellen Ressourcen sowie den Aufbau eines Vetriebsweges für den Verkauf eines oder mehrerer Produkte. So geht die "Bienen und Tüftler AG" Hand in Hand mit der "Vertriebs AG". Von Versorgung und Unterhaltung der Nutztiere unter dem Aspekt von Umwelt und Nachhaltigkeit, hin zur Frage: "Wie vertreibe ich das Produkt" - auch unter Berücksichtigung der Kalkulierung, Organisation, Logistik etc.

Es lohnt sich also allemal!

Um zum Shop zu gelangen klicken Sie hier.